Rindby - Ferienhäuser, Strand & mehr

Rindby liegt in der Mitte Fanøs und zeichnet sich vor allem durch seinen tollen Sandstrand, die Nähe zur Natur und die gemütlichen Ferienhäuser aus.

Rindby ist daher vor allem bei Urlaubern immer wieder ein beliebtes Ziel. Durch die zentrale Lage sind alle Orte der Insel schnell erreichbar.

Alles was man über diesen besonderen Ort wissen muss, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Rindby auf Fanø

Ferienhäuser in Rindby

Urlaub im Ferienhaus direkt am Strand? – In Rindby ist das möglich. Durch die Nähe zum Strand, sind hier eine Menge Ferienhäuser zu finden. 

Den besonderen Zauber Fanøs kann man auch in Rindby spüren. Jeder Tag ist zum Genießen und das eigentlich ganz egal bei welchem Wetter. 

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Ferienhäusern. Ob groß, klein, luxuriös oder bescheiden – Es ist schön wie unterschiedlich und doch gleich die Ferienhäuser sind. Doch eins haben sie alle gemeinsam: Sie laden zu einem tollen Urlaub ein.

Ferienhäuser in Sønderho finden
Klicken Sie auf das Bild & finden Sie Ihr Ferienhaus auf Fanø

Rindby Strand

Der ca. 15 Kilometer lange Strand auf Fanø ist in Rindby über mehrere kleine Wege fußläufig erreichbar. Außerdem kann der Strand mit dem Fahrrad oder dem Auto befahren werden. 

Zahlreiche Aktivitäten am Rindby Strand versprechen eine Mischung aus Action und Erholung. Von Yoga, über Kitesurfen bis hin zum Blokart fahren, bietet der Strand jede Menge Aktivitäten für Kinder und Erwachsene. 

Fanø Strand

Highlight Drachenfest

Das jährliche Highlight am Strand ist das Fanø Drachenfest. Hunderte Besucher kommen zum Drachenfestival auf die Insel und feiern zusammen mit tausenden verschiedenen Drachen. 

Der riesige Strand und die vielen verschiedenen und großen Drachen bieten ein einzigartiges Bild, welches in dieser Intensität sonst nicht zu sehen ist. Aber Auch abseits des Festes sind Drachen stets sehr beliebt und präsent, da es auf der Insel oft gute Bedingungen mit genug Wind zum Drachensteigen gibt.

Rindby Drachen
© Jan Vejvad Christensen

Fahrradverleih auf Fanø

Bei Fanø Cykler kann man sich ein Fahrrad leihen und den Strand oder die restliche Insel erkunden. Dies erspart es einem, die schweren Fahrräder von Zuhause aus mitzunehmen.

Kosten

  • 1 Tag: 70,- DKK (ca. 9,50€) | Kinder 70,- DKK (ca. 9,50€)
  • 1 Woche 350,- DKK (ca. 47€) | Kinder 270,- DKK (ca. 36€) 
  • 2 Wochen 590,- DKK (ca. 80€) | Kinder 450,- DKK (ca. 60€)
Fahrradverleih auf Fanø

Burger, Eis & mehr bei Stoppestedet

Direkt am Strand wartet das Stoppestedet mit einigen Köstlichkeiten auf die entspannten Urlauber. Auch in Rindby kann man also gutes Essen auf Fanø finden.

Hier gibt es unter anderem leckeres dänisches Softeis, Hotdogs, Pommes, Burger, Fisch und vieles mehr. Sitzplätze gibt es drinnen und draußen. Auch Bierfreunde kommen bei einem Bier vom Fass auf ihre Kosten. 

Campingplatz in Rindby

Neben den zahlreichen Ferienhäusern gibt es auch einige Campingplätze auf Fanø. Wie der Name Rindby Camping bereits verrät, befindet sich auch ein Campingplatz in Rindby. 

Sie können mit dem eigenen Wohnwagen oder Wohnmobil auf die Insel kommen oder einen Wohnwagen, ein Camping Appartement oder eine kleine Camping-Hütte mieten.

Campingsplatz in Rindby

Kites & Coffee - Der Kiteladen auf Fanø

Mit Kites & Coffee gibt es im Ort zudem einen gut ausgestatteten Kiteladen auf Fanø.

Hier gibt es jede Menge Spielzeug, Drachen und nützliche Ausrüstung rund um das Kitesurfen und Buggyfahren.

Übrigens: Schräg gegenüber finden Sie eine Möglichkeit zum Einkaufen auf Fanø, den Supermarkt Let Køb.

Kiteladen auf Fanø - Kites & Coffee

Rindby auf Fanø - Das Fazit

In Rindby gibt es jede Menge zu entdecken. Gerade mit dem Fahrrad ist es toll die Insel zu erkunden und z.B. eine Tour zum Strand oder zum Waldspielplatz zu machen. 

Die Ferienhäuser bieten nach einem schönen Tag am Strand jede Menge Komfort und lassen den Urlaub zu einem erholsamen Erlebnis werden.

Ob Action am Strand, lange Spaziergänge, Fahrradtouren oder erholsame Tage und Abende – Rindby kann all dies in einem Urlaub vereinen.

Rindby
Weitere Orte auf Fanø