Dänemarks Königin Margrethe II. auf Fanø

27.08.2021 – Update: 01.09.2021 – News – Dänemarks Königin Margrethe II. stattete Fanø am 01.09.2021 einen Besuch ab. Sie hatte ein volles Programm

Fanø hatte königlichen Besuch. Die Königin Margrethe II. stattete der kleinen Nordseeinsel am 01. September einen Besuch ab. Es war erst der zweite offizielle Besuch der Königin auf Fanø.

Sie erwartete auf der Insel ein volles Programm mit viel Freude und Kultur. Ein schönes Erlebnis für Fanø, seine Einwohner und auch die Urlauber vor Ort. 

Dank Fanø Posten haben wir bereits einige tolle Bilder des tollen Tages.

Dronningen Margrete am Fanø Strand
© Finn Arne Hansen, Fanø Posten

Bilder des Tages

© Finn Arne Hansen, Fanø Posten

Programm der Königin auf Fanø am 1. September

Die besten Chancen die Königin zu sehen hatte man beim Empfang am Morgen oder der Verabschiedung am Nachmittag. 

09:55 Uhr: Empfang am Hafen

Das Trommelkorps der Marine spielte, als die Queen die Fanø Fähre verließ. Die Königin wurde von einer Reihe von Begrüßern empfangen, darunter auch die Bürgermeisterin Sofie Valbjørn. Die Königin begrüßte alle Anwesenden, bevor sie zum Rathaus von Fanø fuhr.

10:15 Uhr: Offizieller Empfang im Rathaus

Die Königin wurde im Ratssaal empfangen, wo die Bürgermeisterin Sofie Valbjørn die Königin auf Fanø willkommen hieß. Anschließend begrüßte die Königin den Stadtrat, bevor sie ein Geschenk der Gemeinde Fanø überreicht bekam. 

11:00 Uhr: Besuch des Fanø Museums

Die Königin wurde von der Präsidentin des Museums, Else-Marie Gejl, empfangen. Sie hat die Königin einladen, den Gemeinschaftsraum des Museums, den Festsaal und die Ställe zu besuchen. Ausgehend von der Familie Thomsen, die früher in dem Haus wohnte, wurde die Geschichte der starken Fanø-Frauen erzählt, die die Familie und den Hof führten, während die Männer auf See waren.

11:40 Uhr: Besuch der Schiffs- und Kostümsammlung

Die Königin wurde von der Vizepräsidentin der Sammlung, Grethe Laumand, empfangen. Im ersten Stock wurde der Königin eine einzigartige Sammlung von Kostümen von Fanø gezeigt. Die Königin beendete ihren Besuch auf der Terrasse, wo sie die jungen Leute an Bord der Fähre Rebekka begrüßte.

12:20 Uhr: Mittagessen im Fanø Krogaard

Die Königin nahm an einem Mittagessen mit geladenen Gästen im Fanø Krogaard teil. Anschließend nahm sie sich die Zeit für ein spontanes Interview. 

13:40 Uhr: Besuch des Rindby Strandes

Die Königin wurde von Poul Therkelsen empfangen. Der Strand ist Fanøs größter Spielplatz und am Rindby Strand lernte die Königin eine Reihe von Aktivitäten kennen, die oft am breiten Strand von Fanø stattfinden. Unter anderem gab es Vorführungen mit Blokarts und Drachensteigen. Gleichzeitig wurde die Königin darüber informiert, welche Rolle der Tourismus für Fanø spielt und wie wichtig der Strand dabei ist.

14:15 Uhr: Besuch der Børsen und des Hafens von Sønderho

Die Königin wurde von Naturführer Marco Brodde und Lauritz Holm-Nielsen vom Förderverein Sønderho empfangen. Die beiden berichteten der Königin über die Restaurierung des Hafens von Sønderho und den Status des einzigartigen Naturgebiets als Weltkulturerbe.

15:00 Uhr: Besuch bei der Kindergruppe Bakskuld in Sønderho

Die Königin wurde über das Alltagsleben und die Möglichkeiten, die die einzigartige Lage von Bakskuld inmitten der Dünen bietet, informiert, während die Kinder um sie herum basteln. Bevor sie Bakskuld betrat, blieb die Königin stehen und hörte Tove de Fries und ihren Geigenkindern zu.

15:40 Uhr: Verabschiedung am Hafen mit Gesang

Am Nachmittag wurde die Königin im Hafen verabschiedet. Das Marinetrommelkorps spielte, der Shanty-Chor sang, die Bürgermeisterin hielt eine Rede, und es wurd gemeinsam gesungen.

Quelle: Fanø Kommune am 27.08.2021

Fotos: Finn Arne Hansen, Fanø Posten

Übersetzt und angepasst durch Fanø Reisen. 

Veröffentlicht in News