Urlaub im Herbst auf Fanø

Der Herbst gilt als die goldene Jahreszeit. Das trifft durchaus auch auf den Herbst auf Fanø zu, denn tolle Sonnenuntergänge gehören nicht der Seltenheit an. Natürlich kann die Natur rauer sein als im Sommer, aber auch der Herbst hat durchaus seine Vorteile.

In diesem Beitrag beleuchten wir unter anderem die Vor- und Nachteile eines Urlaubs im Herbst auf Fanø. 

Fanø im Herbst
© Susanne Preßler

Ferienhäuser im Herbst auf Fanø

Das Ferienhaus kann in den kälteren Jahreszeiten mehr in den Fokus rücken. 

Eine Sauna oder ein Whirlpool nach einem schönen Tag am Strand kann absolut wundervoll sein. Aber auch die Stimmung mit der Familie vor dem warmen Kamin ist einmalig.

herbst-sauna

Salzige Luft, Wind und Bernstein

Zugegeben: Das Wetter kann schonmal ungemütlicher werden im Herbst auf Fanø. Trotzdem bietet das im ersten Moment ungemütlich wirkende Wetter auch seine positiven Seiten.

So kann man bei Wind super Blokart fahren oder Bernstein auf Fanø finden. Bernstein benötigt vor allem zwei Wetterverhältnisse: kaltes Wasser und viel Wind. Damit kann man im Herbst auf Fanø durchaus rechnen. Und was soll man sagen? Es ist eine Art Goldrausch sobald man den ersten wundervollen Stein am Strand entdeckt hat. 

Bernstein im Herbst auf Fanø

Vor- und Nachteile vom Herbsturlaub auf Fanø

🙂 Vorteile

  • Tolle Zeit um Bernsteine zu finden
  • Schöne Auszeit vom Alltagsstress (z.B. in den Herbstferien)
  • Tolle Wolkenbilder, Sonnenuntergänge und vieles mehr

😕 Nachteile

  • Das Wetter (welches auf einer Insel sowieso wechselhaft ist) kann rauer sein als im Sommer
  • Einige Geschäfte haben kürzere Öffnungszeiten oder geschlossen

Fanø im Herbst: Ein schönes Erlebnis

Es gibt jede Menge Aktivitäten auf Fanø. Die meisten kann man auch im Herbst erleben. Und Fanø kann in kälteren Jahreszeiten vorallem mit den tollen Ferienhäusern punkten, die nach einem tollen Tag am Strand mit ihren Vorteilen zum herunterkommen locken. 

Und selbst für Kinder gibt es viele Aktivitäten. Wir haben hier einige zusammengefasst: Urlaub mit Kindern auf FanøFanø lädt im Herbst zu Spaziergängen bei tollen Sonnenuntergängen, zu gemütlichen Abenden im Ferienhaus und tollen Erlebnissen auf der Insel ein. 

© Susanne Preßler

Der Herbst ist eine tolle Jahreszeit um Bernstein zu finden und verspricht nicht nur deshalb eine tolle Inselzeit. Und selbst bei schlechterem Wetter sollte man den Urlaub einfach genießen und das beste daraus machen. Getreu dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Fanø Reisen meint: Fanø macht Spaß. Egal zu welcher Jahreszeit.